Was macht eigentlich die Flüchtlingshilfe-AG der GMS? Seit Anfang dieses Jahres gibt es an unserer Schule die Flüchtlingshilfe-AG. Diese hat ein zweifaches Ziel: Zum einen geht es darum, die Schüler für andere Kulturen zu sensibilisieren, um Menschen aus anderen Ländern besser verstehen zu können. Zum anderen entwickeln wir gemeinsam mit den Schülern Ideen, wie wir Flüchtlingen in Bielefeld ganz praktisch helfen können, und setzen diese auch um.

Dabei lernen die Schüler, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen, und merken ganz konkret, dass sie sich in der Gesellschaft einbringen und etwas verändern können. Darüber hinaus suchen wir zusammen nach verschiedenen Möglichkeiten, über Open Doors Flüchtlingen in anderen Ländern finanzielle Hilfe zukommen lassen zu können.
Wer weitere Informationen haben möchte: Christenverfolgung heute – Hilfe für Irak und Syrien.

Siehe auch: