Unsere Schulbücherei

Wir wollen eine „Leseschule“ sein, d.h. wir möchten unsere Schüler an das Lesen heranführen und zum Lesen motivieren.

„Lesen lernt man durch Lesen!“

Damit Kinder zu Lesern werden, ist es wichtig, dass sie Zugang zu interessanten und ihrer Lesefähigkeit entsprechenden Büchern haben. Daher war uns der Ausbau unserer Schulbücherei in den letzten Jahren ein großes Anliegen.
Inzwischen konnten wir den Bestand an Büchern laufend vergrößern und den Raum mit neuen Bücherregalen und Sitzgelegenheiten gestalten.

Erfreulicherweise hat ein Elternteam die Führung der Bücherei übernommen. Demnach erstellen Eltern den Büchereiplan, mit dem die Betreuung der Bücherei von Montag bis Donnerstag in der 3. und 4. Stunde geregelt wird. In dieser Zeit führen die Eltern des Büchereiteams die wöchentliche Rückgabe und Ausleihe der Bücher durch.

Durch den Einsatz der Eltern ist es möglich, dass jede Klasse eine Büchereistunde pro Woche zur Verfügung hat, in der jeweils eine halbe Klasse Zeit bekommt, in der Bücherei zu „schmökern“ und neue Bücher auszuleihen. Es ist eine Zeit, die sowohl die Kinder als auch die Lehrerinnen und Lehrer sehr schätzen.