Unsere Mitarbeiter

Hier können Sie die Mitarbeiter unserer Schule kennenlernen.
Unten sind sie aufgelistet, wenn Sie auf den jeweiligen Reiter klicken, finden Sie weitere Informationen.

Henryk Hommel
Schulleiter

Hommel
Herr Hommel leitet die Georg-Müller-Schule seit März 2019 und arbeitet dort gern mit dem engagierten Kollegium.

Christina Nöh
Stellvertretende Schulleiterin


Frau Nöh ist seit 1999 an der Schule tätig,
seit 2002 arbeitet sie als Konrektorin in der Schulleitung mit.

Kollegium

Zum Team gehören aktuell 22 Lehrerinnen und Lehrer, 1 Lehramtsanwärterin, 2 studentische Kräfte, 1 Sozialpädagoge, 1 Integrationshelfer, 1 Hausmeister und natürlich unsere Sekretärin.

Susanne Paus
Sekretariat

Frau Paus ist seit Oktober 2017 an der Schule tätig. Sie ist Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um den Schulablauf und den Bustransfer und hat immer ein offenes Ohr und ein weites Herz für Kinder, Eltern und Lehrer.

Telefon 05204 / 2066
Fax 05204 / 2069
E-Mail gs-sth@gms-net.de

Haben Sie Fragen an uns?
Benötigen Sie Auskünfte zum Schulbusverkehr?
Müssen Sie Ihr Kind krank melden?
Oder suchen Sie die verlorene Kleidung ihres Kindes?

Dann sind Sie im Sekretariat genau richtig.

Viktor Hemminger
Hausmeister

Wer steht Lehrern, Kindern und auch Eltern stets hilfreich zur Seite? Wer sorgt für Ordnung auf dem Schulgelände und in der Schule?
Das ist Herr Hemminger, der seit Gründung der Schule im Jahr 1997 Hausmeister der GMS in Steinhagen ist.

Telefon 05204 / 2445
Mobil 0178 6283005
E-Mail viktor.hemminger@gms-net.de

Hemminger

OGS-Team

Waldemar Dück
Schulsozialarbeit

Seit Sommer 2018 arbeite ich als Sozialarbeiter an unserer Grundschule. Ich sehe mich als Unterstützer und Begleiter im Schulalltag. Hier soll Potential entdeckt, Persönlichkeit entwickelt und Nächstenliebe gelernt werden. Allerdings nicht auf der rein menschlichen Ebene, sondern mit Bezug auf einen unendlichen Gott, dem eine persönliche Beziehung zu uns wichtig ist.

Einige meiner Aufgaben sind:

  • Beratung
    • Einzelfallberatung
    • Elternberatung
    • Kollegiale Beratung
    • Mediation
  • Projekte
    • “IGEL”-Gruppe (Kinder aus Trennungssituationen)
    • Klassengemeinschaft stärken
    • Marburger Konzentrationstraining
    • Jungen-AG
  • Begleitung und Übergang von der Kita zur Grundschule
    • Schuleingangsuntersuchung
    • Minischule
  • Vernetzung und Zusammenarbeit
    • mit Sonderpädagogik
    • mit außerschulischen Einrichtungen (Beratungsstellen, Ämter, Diagnosezentren, Fördereinrichtungen, Kindertagesstätten, etc.)

Helena Enns
Sonderpädagogik

Das Ziel meiner sonderpädagogischen Arbeit ist, dass Kinder mit möglichst viel Freude und Erfolg durch die Schule kommen. Wenn es zu Situationen oder Phasen kommt, in denen “der Schuh drückt”, dann schaue ich mir ein Kind, seine Entwicklung und seine Situation möglichst genau an und überlege gemeinsam mit dem Klassenlehrer, was gezielt helfen könnte. Daraus erarbeite ich Empfehlungen zu schulischen, häuslichen und außerschulischen Maßnahmen und berate Sie als Eltern dazu, oder fördere dieses Kind auch persönlich.
Mein Anliegen ist, dass Kinder mit besonderen Bedürfnissen an der GMS angenehme und geeignete Lernbedingungen bekommen. Genau das unterstütze ich mit Gebet und im Vertrauen auf Gott.

Schulpflegschaft