Die 4.-Klässler haben heute nach fast 7 Wochen als erste wieder die Schule betreten. Es war schön, wieder Kinderschritte und Kinderstimmen zu hören. Und auch in Kindergesichter zu schauen – auch wenn manchmal nur die Augen hinter den Masken schelmisch hervorblitzten.

Nun gilt es, den Schulalltag mit allen Herausforderungen zu meistern – mit neuen Regeln auch jeder Menge neuer Erfahrungen.