Wochenlang wurde unter der Federführung von Frau Pieper und Frau Velleuer von vielen Helfern geplant, gebastelt, gebacken, verziert und schließlich liebevoll verpackt. Dann waren unsere Praktiker an der Reihe: Herr Hemminger und Herr Landwehr bauten mit einigen Helfern den Stand auf. Das Ergebnis konnte sich sehen und schmecken lassen!

Am ersten Adventswochenende war der Stand auf dem Steinhagener Weihnachtsmarkt dann eine gut besuchte Anlaufstelle. Vielen Dank allen, die dieses tolle Ereignis möglich gemacht haben!

Mittlerweile ist alles wieder aufgeräumt – aber das nächste Ereignis wirft seine Schatten voraus: Die Weihnachtsfeier in der letzten Schulwoche! Darauf freuen wir uns schon!