…kam das dritte Geburtstagsgeschenk am 30.11. im Wochenschluss daher.

 

Wenn ihr die Fotostrecke mit den Kommentaren der Schreibwerkstattkindern verfolgt, erfahrt ihr, welche beiden Überraschungen den Kindern angekündigt wurden.

Bild 1: Ein Mädchen aus der 1a durfte ein Riesengeschenk auspacken in der Hoffnung, dass eine Riesensache darin ist. (Annkatrin 3a)

Bild 2: Aber als sie es ausgepackt hatte, erwartete sie nur noch ein weiteres eingepacktes Geschenk und ein Blatt, wo „Der“ drauf stand. (Ashley 4a)

Bild 3: Ein weiteres Mädchen aus der 1b öffnete das nächste Geschenk. Und wieder war ein Geschenk und ein Schild darin. Diesmal war das Schild pinkfarben und es stand „Die“ darauf. (Christina 4a)

Bild 4: Als nächstes kam ein Junge aus der 2a und durfte das Päckchen auspacken. Zum Vorschein kamen wieder ein Zettel und ein Päckchen. Auf dem Zettel stand: „kommt“. Keiner verstand, wozu die ganzen Zettel da waren. (Nicole 4b)

Bild 5: Danach kam ein Junge aus der 2b, der machte das 4. Geschenk auf. Schon wieder! Noch ein Geschenk und ein Zettel mit der Aufschrift „kommen“. (Micha 3a)

Bild 6: Das nächste Geschenk durfte dann ein Mädchen aus der 3a auspacken. (Ashley 4a)

Bild 7: 17.12.? Alle wunderten sich, was das zu bedeuten hat. (Henry, 3b)

Bild 8: Als nächstes kam ein Mädchen aus der 3b und es passierte das gleiche. „06.12.“ – wieso schon wieder ein Datum? (Nicole 4b)

Bild 9: Dann kam ein Junge aus der 4a dran und öffnete das Geschenk. (Henry 3b)

Bild 10:Ein neues Paket und ein Zettel kamen heraus auf dem stand: „Riga-Bläser“. (Henry 3b)

Bild 11: Sie war die letzte, die das kleinste Geschenk ausgepackt hat. (Annkatrin 3a)

Bild 12: Am Ende war das Rätsel endlich gelöst. Jetzt hießen die Sätze: Der Nikolaus kommt am 06.12. und die Riga-Bläser (Musiker aus Lettland) kommen am 17.12. (Micha 3a)

Bild 13: Herr Jeschio erzählte uns noch eine sehr spannende Geschichte vom Bischof Nikolaus aus Myra in der heutigen Türkei. (Christina 4a)

Bild 14: Dann haben wir „Lasst uns froh und munter sein“ gesungen, weil es in diesem Wochenschluss ja um den Nikolaus ging. (Jolina 4a)

Bild 15: Später haben sich die Lehrer blinkende Nikolausmützen aufgesetzt. (Jolina 4a) Jetzt haben alle Klassen den Auftrag, dem Nikolaus etwas vorzutragen. (Nicole 4b)

Indra Frohn mit den Kindern der Schreibwerkstatt