Auf diese Mauer waren sie alle mächtig gespannt – die Kinder der GMS Senne. Wie lang und wie hoch würde sie werden?

Mehrere Wochen lang hatten GMS-Familien Päckchen für Osteuropa gepackt und in der Schule abgegeben. Herr Schmitz von den Royal Rangers hatte die Päckchen-Aktion „Strahlende Augen“ im Wochenschluss vorgestellt und eine kleine Anleitung gegeben, was man alles in die Kartons packen kann.

Am 02. Dezember war es soweit: Alle Päckchen wurden im Wochenschluss in Form einer Mauer präsentiert, bevor sie von vielen helfenden Kinderhänden ins Auto, das sie zum Sammelpunkt bringen sollte, verladen wurden.

Wir haben ausgerechnet, dass mit unseren Päckchen mindestens 152 Augen zum Strahlen gebracht werden können. Genau genommen müssten es deutlich mehr Augen sein, denn auch bei den Kindern, die die Päckchen in die Schule mitgebracht haben, konnte ich viele strahlende Augen entdecken.

Regina Schmidt